27.12.2023

Neujahrsvorsätze

Neujahrsvorsätze - Ein neues Jahr und die TF Bank begleitet Sie dabei!

Bye Bye 2023 & Hello 2024

Vielen Dank für das vergangene Jahr und Ihre Treue als TF Bank Mastercard Gold-Kunde*innen. Jedes Jahr schmieden wir neue Neujahrsvorsätze - Mehr Bewegung, bessere Ernährung, mehr Reisen, Fortbildungen wahrnehmen. Die Liste ist lang. Aber wie realistisch sind diese Pläne wirklich und welche werden wie gewohnt schnell in Vergessenheit geraten? Wir helfen Ihnen im folgenden Blogbeitrag, Ihre Neujahrsvorsätze erfolgreich in die Tat umzusetzen!

 

Wozu sind Neujahrsvorsätze überhaupt gut? 

Ein neues Jahr steht für einen Neubeginn. Und besonders nach einem Jahr wie 2023, welches mit Höhen und Tiefen verbunden war, ist die Freude auf das Jahr 2024 groß!

Der Jahreswechsel wird von Menschen überall auf der Welt ausgiebig zelebriert und wird oft als Startschuss wahrgenommen, längst aufgeschobene Ziele endlich mal anzupacken. Aber warum brauchen wir für unsere Ziele ein Datum, auf das wir hinarbeiten? Neujahrsvorsätze dienen den Menschen, an etwas zu glauben - altes hinter sich lassen und optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Laut einer Umfrage bezüglich der beliebtesten Neujahrsvorsätze gaben 51 Prozent an, dass Sie Geld sparen möchten. Dabei kann Sie unsere gebührenfreie TF Mastercard Gold mit flexibler Ratenzahlung*unterstützen.

Dicht gefolgt von 'mehr Sport treiben' mit rund 48 Prozent. Somit steht die körperliche Fitness und Zeit in sich zu investieren weit oben auf der Liste der Deutschen.

In unserem Vorteilsclub haben wir einen Gutscheincode von HelloFresh, wo Sie gezielt nach Ihren Bedürfnissen das passende Dinner finden können.

HelloFresh Gutscheincode

Zudem gaben die Befragten an, mehr Zeit mit der Familie und Freunden und stattdessen weniger Zeit in den sozialen Medien verbringen zu wollen.

 

Aber warum scheitern Neujahrsvorsätze so oft?

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist besinnlich und ruhig. Wir haben Zeit in uns zu kehren, das Jahr Revue passieren zu lassen und eine Bilanz zu ziehen, was im Leben gut läuft und was nicht. Durch die Ruhe kommt das Gefühl auf, dass wir alles schaffen können, was wir wollen. 

Mit frisch getankter Energie starten wir ins neue Jahr. Doch die meisten Menschen scheitern schon nach wenigen Monaten, wenn nicht Wochen, an Ihren Zielen, denn der Alltag hat sich wieder ins Leben geschlichen. Wie eine Statistik zeigt, halten die guten Neujahrsvorsätze bei der Mehrheit nur zwischen einem und drei Monaten. 

Oft scheitern Neujahrsvorsätze, weil zu viele sowie unrealistische Ziele gesetzt werden. Bei Nichterfüllung dieser Ziele führt es im Nachgang zu Frust und zu mangelnder Motivation.

 

"DAS WIRD MEIN JAHR"

Damit Sie motiviert ins neue Jahr 2024 starten können, haben wir Ihnen einen kleinen Guide erstellt, der zeigt, wie Sie Ihre Neujahrsvorsätze richtig umsetzen können.

 

1) Status-Quo

Bevor Sie beginnen, Ihre Ziele zu definieren, schaffen Sie sich einen groben Überblick.

  • Womit bin ich im Leben zufrieden? 
  • Was will ich im Leben erreichen?
  • Welche Bereiche im Leben sind mir besonders wichtig?
  • Wer will ich sein?
  • Was will ich nicht mehr?
  • Was möchte ich verbessern?

 

2) Priorisierung 

Nachdem Sie sich einen groben Überblick über Ihre Lebensziele gemacht haben, lässt sich relativ schnell herauskristallisieren, welche Lebensbereiche Ihnen besonders wichtig sind. Nun gilt es, diese zu priorisieren, denn diese können sich Jahr für Jahr ändern. 

  • Familie und soziale Kontakte
  • Lifestyle
  • Fitness
  • Karriere
  • Sicherheit
  • Freizeit

 

3) Realistische Ziele definieren

Sie haben priorisiert, welcher Bereich den höchsten Stellenwert für Sie hat? Nun sind Sie bereit, sich Ziele zu setzen.

Wichtig ist dabei, dass diese realistisch formuliert und nicht allzu ambitioniert sind. Denn natürlich können wir Gewohnheiten nicht von heute auf morgen ablegen oder unseren Lifestyle ändern. 

Zu hohe Ziele enden nur in Frustration, weshalb wir aufhören, das Ziel zu verfolgen. Formulieren Sie daher möglichst konkrete Ziele. Schreiben Sie sich am besten für jedes große Ziel sogenannte kleine Meilensteine auf. 

 

4) Ziele aufschreiben

Wichtig ist es außerdem, die Ziele handschriftlich in Ihrem Notizbuch oder digital auf einem Dokument auf Ihrem PC niederzuschreiben. Nächstes Jahr können Sie sich Ihre Neujahrsvorsätze anschauen und hoffentlich viele Ziele abhaken. Das macht glücklich und stolz zugleich.

Tipp: Formulieren Sie Ihre Ziele nicht zu vage. Was bedeutet 'Mehr Zeit mit der Familie verbringen' oder 'Weniger Zeit am Handy verbringen'? Drücken Sie Ihre Ziele konkret aus! 

Probieren Sie doch mal folgendes:

Hauptziel: 'Weniger Zeit am Handy verbringen'!

  • Meilenstein 1: Bildschirmzeit um XY Prozent verringern
  • Meilenstein 2: Bildschirmzeit bei App XY um XY Stunden/Minuten verringern
  • Meilenstein 3: Handy ab XX Uhr ausstellen
  • Meilenstein 4: Bei Freunden/Familie bleibt das Handy aus

Somit ist das Hauptziel viel greifbarer und durch die kleinen Meilensteine verspüren Sie eher das Gefühl von Erfolg!

 

5) Sich selbst belohnen

Sie haben Meilensteine oder eines Ihrer Hauptziele erreicht? In jedem Fall ist es wichtig, sich für erfolgreiche Veränderungen zu belohnen. Das stärkt nicht nur das Selbstwertgefühl, sondern macht erwiesenermaßen glücklich.

Gönnen Sie sich doch mal wieder einen Tag nur für sich. Passend dazu bietet die TF Bank tolle Angebote im TF Bank Vorteilsclub an. Sie können hier mit Cashback-Aktionen Ihren nächsten Wochenendausflug planen.

Reisebuchen

 

6) Gemeinsame Neujahrsvorsätze

Zu zweit macht doch alles direkt mehr Spaß - auch die Vorsätze für das neue Jahr. Statt sich alleine im Fitnessstudio anzumelden, fragen Sie doch mal ihre Freunde nach einer gemeinsamen Sporteinheit. Somit können Sie sich bestimmte Tage vormerken und sich gegenseitig motivieren.

Diese Checkliste gilt natürlich nicht nur für Ihre Neujahrsvorsätze, sondern kann beliebig während des Jahres eingesetzt werden.

 

Die TF Bank wünscht Ihnen viel Erfolg für das Jahr 2024

Nun sind Sie mit den wichtigsten Tipps für das neue Jahr ausgestattet und den Neujahrsvorsätzen steht nichts mehr im Weg. Und wenn es 2024 doch nicht mit den Neujahrsvorsätzen klappt, so kommt das nächste Jahr bestimmt schneller als gedacht.

 

* Minimaler Rückzahlungsbetrag: 3% des in Anspruch genommenen Kreditrahmens, mindestens 30,- Euro.

Repräsentatives Beispiel nach § 17 PAngV
Für Ihre Kreditkartenumsätze stehen Ihnen verschiedene Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für die Rückzahlung in Teilbeträgen, werden die mit Ihnen vereinbarten Zinsen berechnet. Hier ein Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 1.000 €, Sollzins (veränderlich): 22,35 %, Effektiver Jahreszins: 24,79 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 94,00 €, Gesamtbetrag: 1.124,24 €.


* Der Berechnung liegt die Annahme zugrunde, dass der Kredit zu Beginn in voller Höhe ausgenutzt wurde und über ein Jahr in gleichen monatlichen Teilbeträgen zurückgezahlt wird. Mit der letzten Zahlung sind der Saldo und die Zinsen ausgeglichen. Zudem gehen wir bei der Berechnung davon aus, dass der veränderliche Sollzinssatz bei der ursprünglichen Höhe bleibt und bis zum Ende des Kredits gilt.